Orthesen fürs Radfahren

 

Radfahren unterscheidet sich von anderen Sportarten, denn die Füße der Radfahrer berühren den Boden nicht. Dennoch, um die Trittfrequenz zu maximieren, müssen sie ausgeglichen und stabil bleiben. Das Radfahren fördert seinen Tribut auf den Füßen, denn die Radfahrer begegnen wiederholend bestimmten typischen Problemen: “heißes Fuß” und taubes Gefühl oder Kneifen im Fuß im Schuh können deutlich das Vergnügen beim Sport verringern und einen Rennfahrer in eine benachteiligte Position bringen.

 

 

Die Orthesen von Tamir Kfir sind maßgeschneidert, um zu der einzigartigen Struktur des Fußes des Radfahrers und auf seine besonderen Bedürfnisse zu passen. Durch die Vermeidung des Rutschen und Schieben der Füße in den Schuhen, tragen die Orthesen zu Stabilisierung der Füße bei, womit die Fähigkeit des Radfahrers stabil zu bleiben erhöht und seine Trittfrequenz während der Fahrt deutlich verbessert wird. Die Orthesen verhindern taubes Gefühl in Füßen, der durch Belastung bestimmter Punkte auf dem Fuß verursacht wird und helfen so die wechselnden Straßenverhältnisse auszugleichen.


 

 

Maßgefertigte Orthesen fürs Radfahren

von Tamir Kfir, bieten

•  Deutliche Steigerung von Trittfrequenz

•  Verhindert das Rutschen und Schieben

   des Fußes im Schuh

•  Kniestabilität

•  Deutliche Linderung von Knieschmerzen

•  Stabilität und Gleichgewicht beim Stehen

•  Vermeidet “heißes Fuß” und taubes Gefühl oder Kneifen im Fuß

•  Schutz gegen Spannungsrisse und Schienbeinsyndrom

 

 

 

 

 tamirkfir cycling RollUp HE-1